Respect de la vie privée

last revised on 17 mai 2018

Datenschutzerklärung PhraseApp – Dynport GmbH

  1. Allgemeine Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten
  2. Kontaktinformationen
  3. Erläuterungen zu den Rechtsgrundlagen und der Speicherdauer
  4. Deine Rechte
  5. Besuch unserer Webseite und Erstellung von Logfiles
  6. Registrierung und Login
  7. Kontaktformular
  8. Newsletter
  9. Verwendung von Cookies
  10. Inwieweit wird auf der PhraseApp-Webseite eine Webseite-Analyse durchgeführt?
  11. Social Media Plugins
  12. Verwendung von Google Maps
  13. Offenlegung von Daten gegenüber Dritten
  14. Sicherheitsstandards
  15. Änderungen an dieser Erklärung

1. Allgemeine Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

PhraseApp ist ein Produkt der Dynport GmbH (im Folgenden „Dynport“). Dynport ist der Schutz deiner personenbezogenen Daten besonders wichtig. Die Datenschutzerklärung beschreibt, wie Dynport (im Folgenden auch „wir“, „uns“ und „unsere“) die über www.phraseapp.com/de/ („PhraseApp-Webseite“) erfassten personenbezogenen Daten nutzt und schützt.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind, wie beispielsweise deine Anrede, dein Name, deine Anschrift, deine E-Mail-Adresse, deine IP-Adresse etc. Deine personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) sowie anderer Bestimmungen des europäischen sowie des jeweils anwendbaren nationalen Datenschutzrechts erhoben und verarbeitet.

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur, nachdem du hierzu eingewilligt hast oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Die nachfolgenden Bestimmungen informieren dich jeweils über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten.

Für den Fall, dass wir für einzelne Funktionen unseres Angebots bzw. unserer Dienstleistungen auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder deine Daten für werbliche oder Analyse-Zwecke nutzen, informieren wir dich zudem untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge. An dieser Stelle informieren wir dich auch über die festgelegten Kriterien und die Speicherdauer. Auch informieren wir dich über deine Rechte bezüglich jeder Datenverarbeitung.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf unsere PhraseApp-Webseite. Für den Fall, dass du über Links von unseren Seiten auf Webseites Dritter weitergeleitet werden, informiere dich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit deinen Daten.

2. Kontaktinformationen

2.1. Name und Anschrift des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Der für das Datenschutzrecht Verantwortliche im Sinne der DSGVO sowie aller anderen anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU („Verantwortlicher“) ist Dynport. Solltest du Fragen, Anregungen oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz unserer Webseite haben, so kontaktiere bitte:

Dynport GmbH
ABC-Straße 4
20354 Hamburg
E-Mail: privacy@phraseapp.com

2.2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichst du wie folgt:

Dynport GmbH
Datenschutzbeauftragter
Tobias Mauß
Mauß Datenschutz GmbH
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
E-Mail: mauss@dsbhh.de

3. Erläuterungen zu den Rechtsgrundlagen und der Speicherdauer

3.1. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung von dir einholen, ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit dir bzw. deinem Unternehmen erforderlich sind, ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO die entsprechende Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die bereits vorvertraglich relevant werden.

Soweit eine Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, dient Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass deinerseits oder bei einer anderen natürlichen Person lebenswichtige Interessen beeinträchtigt sind, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe d DSGVO als Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser berechtigtes Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.2. Speicherdauer und Löschung der Daten

Die von uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es der konkrete Zweck der Speicherung verlangt. Fällt der Zweck der Speicherung weg bzw. bestehen keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, werden deine Daten gelöscht bzw. in der Verarbeitung eingeschränkt.

Darüber hinaus kann es aber sein, dass europäische Verordnungen, anwendbare nationale Gesetze oder sonstige Vorschriften eine längere Speicherung der von uns verarbeiteten Daten verlangen. Laufen diese Speicherfristen ab, löschen wir deine Daten oder schränken die Verarbeitung dieser ein.

4. Deine Rechte

Soweit wir personenbezogene Daten von dir verarbeiten, bist du „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO. Als betroffene Person stehen dir die folgenden Rechte gegenüber Dynport zu:

4.1. Recht auf Auskunft bezüglich der Verarbeitung

Du kannst jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, hast du das Recht über den Umfang der Datenverarbeitung Auskunft zu verlangen.

4.2. Recht auf Berichtigung

Du hast ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung deiner Daten gegenüber Dynport, sofern die dich betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind.

4.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Liegen die Voraussetzungen hierfür vor, kannst du die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verlangen.

4.4 Recht auf Löschung

Du kannst von Dynport verlangen, dass die dich betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist.

4.5 Recht auf Unterrichtung

Hast du das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber Dynport geltend gemacht, ist Dynport verpflichtet, allen Empfängern, denen die dich betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

4.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, die du Dynport bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem hast du das Recht, diese Daten einem anderen Unternehmen ohne Behinderung durch Dynport, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen.

4.7. Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Folge des Widerspruchs ist es, dass Dynport die dich betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, Dynport kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Für den Fall, dass wir dir gegenüber Direktmarketing-Maßnahmen betreiben, werden wir uns im Vorhinein von dir dein Einverständnis hierzu einholen. Werden die dich betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, hast du das Recht, jederzeit Werbe-Widerspruch gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Über deinen Widerspruch kannst du uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

Dynport GmbH
ABC-Straße 4
20354 Hamburg
E-Mail: privacy@phraseapp.com

4.8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat deines Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

5. Besuch unserer Webseite und Erstellung von Logfiles

Jedes Mal, wenn du unsere PhraseApp-Webseite aufrufst, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen von deinem Computersystem. Hierbei werden folgende deiner Daten erhoben:

  • Informationen über deinen Browsertyp
  • Informationen über dein Betriebssystem
  • Deine IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit deines Besuchs auf unserer Seite
  • Informationen über die Webseite, von welcher dein System auf unsere Webseite gelangt

Die genannten, von uns über dich erhobenen Daten, werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, findet grundsätzlich nicht statt. Eine Ausnahme bilden hierbei die von uns erhobenen Informationen über deine Browsereinstellungen.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und Logfiles ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die genannten Daten zu erheben und vorübergehend zu speichern, da die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System notwendig ist, um eine Auslieferung der Webseite an deinen Computer zu ermöglichen. Wir setzen die Geo-Informationen auch ein, um Ihnen die jeweils passende Länderseite (z.B. Frankreich phraseapp.com/fr) anzuzeigen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen diese Daten der Optimierung unserer Webseite und um die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Eine Auswertung deiner Logfiles zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Die Daten werden gelöscht bzw. verfremdet, so dass eine Zuordnung zu dir nicht mehr möglich ist, sobald sie für den hier genannten Zweck nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden die Daten nach sieben Tagen gelöscht.

6. Registrierung und Login

6.1. Registrierung für die Testversion von PhraseApp

Zur Nutzung von PhraseApp ist die Registrierung über ein von uns direkt auf der PhraseApp-Webseite bereitgestelltes Formular erforderlich. Im Rahmen dieser Registrierung gibt es bestimmte von dir anzugebende Pflichtangaben sowie freiwillige Angaben, die gesondert gekennzeichnet sind. Dies sind insbesondere:

  • Dein Benutzername
  • Dein Name
  • Deine Adresse
  • Dein Herkunftsland bzw. das deines Unternehmens
  • Deine E-Mail-Adresse
  • Deine Passwort

Wir verarbeiten deine Daten in diesem Schritt, um dir das Translation Management als Software as a Service („SaaS“) auf der PhraseApp-Webseite bereitstellen zu können. Die Verarbeitung ist zur Begründung, zur inhaltlichen Ausgestaltung oder zur Änderung des Vertragsverhältnisses zwischen dir und Dynport sowie für die Inanspruchnahme und Abrechnung der diesbezüglichen Leistungen erforderlich.

6.2. Anmeldung für die Demoversion von PhraseApp

Soweit du dich dazu entscheidest, die PhraseApp-Demoversion zu nutzen, ist eine Registrierung nicht erforderlich. Die PhraseApp-Demoversion läuft ausschließlich auf einem unternehmenseigenen PhraseApp-Test-Account.

Hierfür wirst du gebeten, insbesondere folgende Daten anzugeben:

  • Deinen Namen
  • Dein Unternehmen
  • Deine E-Mail-Adresse
  • Dein Anliegen

Der Zweck der Erhebung deiner Daten liegt darin, dass du PhraseApp testen kannst.

6.3 Login für Kunden

Registrierst du dich als Nutzer bei PhraseApp, kannst du in deinem Nutzerkonto z.B. folgende Daten hinterlegen:

  • Dein Name (Pflichtangabe)
  • Deine E-Mail-Adresse (Pflichtangabe)
  • Dein Benutzername (Pflichtangabe)
  • Dein Nickname (Pflichtangabe)
  • Deine Firma (Pflichtangabe nur für „Master-User“)
  • Anschrift des Rechnungsempfängers (Pflichtangabe nur für „Master-User“)
  • E-Mail-Adresse des Rechnungsempfängers (Pflichtangabe nur für „Master-User“)
  • Deine Adresse (optional)
  • Deine Telefonnummer (optional)
  • Deine Zahlungsdaten (optional)
  • Deine letzten vier Zahlen deiner Kreditkarte (bei Kreditkartenzahlung)
  • Das Ablaufdatum deiner Kreditkarte (bei Kreditkartenzahlung)

Wir nutzen, speichern und verarbeiten deine Daten in diesem Schritt, um dir das Translation Management SaaS auf der PhraseApp-Webseite bereitstellen zu können. Die Verarbeitung ist zur Begründung, zur inhaltlichen Ausgestaltung oder zur Änderung des Vertragsverhältnisses zwischen dir und Dynport sowie für die Inanspruchnahme und Abrechnung der diesbezüglichen Leistungen erforderlich.

6.4. Rechtsgrundlagen, Löschung

Rechtsgrundlagen für die vorgenannten Datenverarbeitungen seitens Dynport sind Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b und f DSGVO.

Wir löschen deine Daten, soweit sie für den Zweck, mithin die Vertragsdurchführung, nicht mehr erforderlich sind und keine vertraglich gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Möchtest du deine Daten selbst löschen, kannst du dies jederzeit über die Rubrik auf der PhraseApp-Webseite „Mein Profil“- „Benutzerprofil löschen“ erledigen. Die einzelnen Daten werden dann anonymisiert, sodass ein Personenbezug oder ein Bezug zu deinem gelöschten Benutzerprofil nicht mehr möglich ist. Projektdaten ohne personenbezogene Daten bleiben erhalten, soweit nicht vertragliche Löschungspflichten bestehen. Deine (personenbezogen) Daten werden länger gespeichert, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

7. Kontaktformular

Auf unserer PhraseApp-Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches von dir für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmst du diese diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten:

  • Deinen vollständigen Namen
  • Deine E-Mail-Adresse
  • so wie die von dir ggf. ins Formular eingegebenen Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstaben a, b oder DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung deines Anliegens. Im Zeitpunkt der Absendung deiner Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Deine IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit deiner Kontaktaufnahme

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung auch keine vertraglichen oder gesetzlichen Archivierungspflichten entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Weitergabe an Dritte - Intercom

Zum Teil geben wir zum Zweck der Kundenverwaltung (Chatanfragen im Kundensupport, Beantwortung der Kundenfragen etc.) einen begrenzten Teil deiner Daten (beispielsweise E-Mail-Adresse und Registrierungszeitpunkt) an Intercom, Inc., 98 Battery Street, Suite 402, San Francisco, CA 94111 USA (“Intercom”).

Wir verwenden Intercom für zusätzliche Datenanalysen, z.B. die Abfrage des Registrierungszeitpunkts oder der Nutzeraktivität im Rahmen des Kunden-Supports. Desweiteren kann Intercom als Kommunikationsmedium, für E-Mails oder Nachrichten innerhalb der Anwendung von PhraseApp eingesetzt werden. Damit wir unsere Nutzer-Basis besser verstehen lernen, sammelt Intercom öffentlich verfügbare Informationen, beispielsweise das Unternehmen eines Nutzers, die Berufsbezeichnung, Website, Social-Network-Handle und physikalische Adressen. Es werden Kontaktprofile in Intercom erstellt. PhraseApp übermittelt dafür Daten über die Aktivitäten von Endnutzern, Aktivitäten von Unternehmens-Accounts sowie Angaben zum Betriebssystem der Endnutzer an Intercom.

Deine Daten werden von Intercom in die USA weitergeleitet. Intercom hat sich hierfür dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu bieten, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wir tun dies, um unseren Dienst zu verbessern und deine Supportanfragen schneller und effizienter bearbeiten zu können. Eine Rechtfertigung besteht aus diesem Grunde gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Gleichzeitig dient der Einsatz von Intercom der besseren Durchführung der Verträge, womit auch Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO die Verarbeitung rechtfertigt. Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Intercom erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit du hierfür eine Einwilligung erteilt haben. Deine Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir löschen die mithilfe der Cookies erhobenen Daten, soweit sie für die Erreichung des oben angegebenen Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Dabei sind zusätzlich Aufbewahrungs- und Speicherfristen zu beachten.

Für weitere Informationen zum Datenschutz von Intercom besuche bitte https://www.intercom.com/de/terms-and-policies

8. Newsletter

8.1 Newsletter-Versand

Auf der PhraseApp-Webseite hast du die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Wir informieren dich mit dem Newsletter über PhraseApp-Software und Übersetzungslösungen, neue Nutzungsmöglichkeiten, Änderungen an unseren Leistungen oder über zugehörige Service-Leistungen von Dynport für PhraseApp.

Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die von dir in die Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt. Dies sind üblicherweise:

  • Deine E-Mail-Adresse
  • Optional weitere Daten, wenn du diese angibst

Deine E-Mail-Adresse benötigen wir, um dir den Newsletter zuzusenden sowie zur Identifizierung und Prüfung deiner Einwilligung. Alle darüberhinausgehenden Angaben deinerseits sind freiwillig.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir dir nach deiner Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir dich um Bestätigung bitten, dass du den Versand des Newsletters wünschst. Darüber hinaus speichern wir jeweils deine eingesetzten IP- Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und der Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, deine Anmeldung nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch deiner persönlichen Daten aufklären zu können.

Nach deiner Bestätigung speichern wir deine E-Mail-Adresse sowie mögliche weitere Angaben zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, da du der Zusendung des Newsletters eingewilligt hast. Wir löschen deine Daten, sobald du das Abonnement für den Newsletter beendet hast bzw. dieses von uns beendet wird. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Du kannst das Newsletter-Abonnement jederzeit kündigen, indem du deine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufst. In jedem an dich versendeten Newsletter befindet sich ein Link, über den du den Newsletter abmelden kannst. Du hast aber auch die Möglichkeit, eine E-Mail an privacy@phraseapp.com oder eine Nachricht an den dieser Datenschutzerklärung oben benannten Verantwortlichen senden.

8.2. Weiterleitung an Dritte

Der Versand unserer Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters MailChimp, einer Newsletter-Versandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA („MailChimp“). Wir bedienen uns der Dienste von MailChimp im Rahmen einer Auftragsverarbeitung.

MailChimp kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, das heißt ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder zur Verwertung für statistische Zwecke. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

MailChimp verarbeitet deine personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich hierfür dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework und bietet daher eine Garantie, das europäische Datenschutzniveau einzuhalten.

MailChimp wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO eingesetzt. Beendest du das Abonnement bzw. widerrufst du deine Einwilligung, weisen wir MailChimp an, deine Daten zu löschen.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

9. Verwendung von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten, werden bei der Nutzung unserer PhraseApp-Webseite verschiedene Arten von Cookies eingesetzt und auf deinem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Computer oder mobilen Endgeräten gespeichert werden, wenn du unsere PhraseApp-Webseite besuchst. Uns fließen durch das Setzen der Cookies verschiedene Informationen zu.

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  • Cookies können erforderlich sein, damit unsere Webseite ordnungsgemäß funktioniert. Durch das Setzen von Cookies können wir beispielsweise feststellen, dass du unsere Webseite besucht hast.
  • Durch den Einsatz von Cookies können wir dir zudem nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne das Setzen von Cookies schlichtweg nicht möglich wären.
  • Mithilfe des Setzens eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Webseite zum Beispiel im Sinne des Benutzers auf deren Bedürfnisse optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, dich auf unserer Webseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, dir die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern.
  • Cookies können aber auch zur Analyse der Webseite-Nutzung verwendet werden. Hierbei wird dann z.B. festgestellt, wie viele Nutzer die Webseite besuchen und an welchen Stellen die Webseite unter Umständen verbessert werden kann. Bei dieser Analyse wird allerdings keine Verbindung zwischen Ihnen und den aufgrund der erhobenen Daten erstellten Statistiken hergestellt. Soweit wir Cookies zur Webseite-Analyse einsetzen, werden wir darüber informieren.

Wir nutzen die durch Cookies gesammelten Daten so lange, wie sie für den jeweiligen genannten Zweck erforderlich sind.

Cookies werden auf deinem Computer gespeichert. Du kannst jederzeit entscheiden, ob du die Cookies von deinem Computer löschst. Durch die Einstellungen in deinem Browser kannst du selbst festlegen, ob die Übertragung der Cookies von deinem Computer an uns deaktivierst, beschränkst oder die Cookies gar ganz gelöscht werden sollen. Deaktivierst du alle Cookies für unsere Webseite, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Die folgende Liste bietet weitere Informationen zum Deaktivieren oder Verwalten deiner Cookie-Einstellungen im von dir verwendeten Browser:

  • Safari: http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471
  • Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en
  • Internet Explorer / Edge: http://windows.microsoft.com/en-GB/windows-vista/Block-or-allow-cookies
  • Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-Webseite-preferences

Zudem hast du die Möglichkeit, deine Cookie-Einstellungen auf unserer Webseite anzupassen. Siehe dazu unsere Cookie-Richtlinie.

10. Inwieweit wird auf der PhraseApp-Webseite eine Webseite-Analyse durchgeführt?

10.1. Google Analytics

Unsere PhraseApp-Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst, von Google. Google ist zu erreichen unter Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über deine Benutzung der PhraseApp-Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf der PhraseApp-Webseite wird eine IP-Anonymisierung durchgeführt, so dass deine IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers unserer PhraseApp-Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der PhraseApp-Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Dynport zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Google Analytics erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit im Vorhinein eine Einwilligung von dir eingeholt worden ist und gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO, da Dynport vorliegend ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten hat. Eine Einwilligung kann von dir jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Wir werden deine Daten nur solange verarbeiten, wie es für den Zweck der Datenerhebung (hier Erstellung von Statistiken und deren Auswertung) erforderlich ist. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden deshalb nach 38 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest du unter: https://www.google.de/analytics/terms/de.html

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden kannst. Darüber hinaus kannst du die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Du kannst die Erfassung auch durch das Setzen eines sogenannten Opt-out-Cookies unterbinden. Wenn du die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser PhraseApp-Webseite verhindern möchtest, klicke bitte hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

10.2. Google Adwords Conversion

Wir nutzen das Angebot von Google AdWords („AdWords“), ein Marketingtool, von Google. Google ist zu erreichen unter Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. AdWords dient dazu, mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten „Google AdWords“) auf externen Webseites auf die PhraseApp-Angebote aufmerksam zu machen. Wir können so in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln und sehen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, dir Werbung anzuzeigen, die für dich von Interesse ist. Zudem ermöglicht AdWords es uns, unsere PhraseApp-Webseite für dich interessanter zu gestalten. Mithilfe von AdWords können wir ermitteln, welche Kampagnen dir gefallen. So ist es uns letztendlich durch den Einsatz des Tools möglich, eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen, um Werbung möglichst wirtschaftlich einzusetzen.

Die Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzt Google „Ad Server Cookies“, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern du über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangst, wird von AdWords ein Cookie in deinem PC gespeichert. Dieser Cookie verliert in der Regel nach 30 Tagen seine Gültigkeit und soll nicht dazu dienen, dich persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte

  • die Unique Cookie-ID
  • die Anzahl der Ad-Impressions pro Platzierung (Frequency)
  • die letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie
  • die Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte)

gespeichert. Dieser Cookie ermöglicht es Google, deinen Standort zu erfassen und deinen Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines AdWords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem AdWords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Sofern du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google die von dir gesammelten Informationen deinem Account zuordnen. Selbst wenn du nicht bei Google registriert bist bzw. dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass Google deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt.

Du kannst die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren verhindern, indem du

  • eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software wählst. Insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass du keine Anzeigen von Drittanbietern mehr erhältst.
  • die Cookies deaktivierst, die für das Conversion-Tracking verantwortlich sind. Hierzu stellst du deinen Browser so ein, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Diese Einstellung kannst du unter: https://www.google.de/settings/ads vornehmen. Soweit du deine Cookies löschst, werden diese Einstellung gelöscht.
  • die Cookies dauerhaft in deinen Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin deaktivierst. Wir weisen dich darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen der PhraseApp-Webseite vollumfänglich nutzen kannst.

Google überträgt deine Daten möglicherweise in die USA und hat sich hierfür dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Adwords erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit im Vorhinein eine Einwilligung von Ihnen eingeholt worden ist und gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO, da Dynport vorliegend ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten hat. Eine Einwilligung kann von dir jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wir speichern die von Google erhobenen Daten 18 Monate. Danach werden diese gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google findest du hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html.

10.3. DoubleClick

Die PhraseApp Webseite nutzt das Online Marketing Tool DoubleClick by Google, ein Marketingtool von Google. Google ist zu erreichen unter Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („DoubleClick“). DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Webseite des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut dein Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass du den entsprechenden Teil unserer PhraseApp-Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch deinem Account zuordnen. Selbst wenn du nicht bei Google registriert bist bzw. du dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass Google deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Du kannst die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren verhindern, indem du

  • eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software wählst. Insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass du keine Anzeigen von Drittanbietern mehr erhältst.
  • die Cookies deaktivieren, die für DoubleClick verantwortlich sind. Hierzu stellst du deinen Browser so ein, dass Cookies von der Domain blockiert werden. Diese Einstellung kannst du unter: https://www.google.de/settings/ads vornehmen. Soweit du deine Cookies löschst, werden diese Einstellungen gelöscht.
  • die Cookies dauerhaft in deinen Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin deaktivieren. Wir weisen dich darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen der PhraseApp-Webseite vollumfänglich nutzen kannst.

Google überträgt deine Daten auf Server in die USA. Google hat sich dafür dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Soweit wir von dir eine Einwilligung einholen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO ist ebenfalls als Rechtsgrundlage heranzuziehen, da wir durch DoubleClick unser Angebot optimieren können.

Der Cookie wird nach 2 Jahren gelöscht.

Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhältst du unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google allgemein erfährst du unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

10.4. AdRoll

Zur optimierten Einblendung von Werbung für Besucher unserer PhraseApp-Webseite verwenden wir die Dienste der Firma AdRoll Advertising Limited, Level 6, 1, Burlington Plaza, Burlington Road, Dublin 4, Irland („AdRoll”).

Unsere PhraseApp-Webseite nutzt das sogenannte „Retargeting“ und „Prospecting“ von AdRoll. AdRoll blendet dabei Werbekampagnen basierend auf deinem Navigationsverhalten im Internet ein. Das bedeutet, dass dir nach deinem Besuch auf der PhraseApp-Webseite auch auf anderen Seiten Dritter, Werbung für PhraseApp angezeigt werden kann.

Bei dem Besuch der PhraseApp-Webseite wird durch AdRoll ein Cookie im Browser deines Endgerätes gesetzt. Insoweit gelten unsere Ausführungen zu Cookies (s.o.) entsprechend. Die gespeicherten Daten werden von AdRoll für die gezielte Einblendung von PhraseApp-Werbung - basierend auf deinem bisherigen Online-Nutzungsverhalten - verwendet.

AdRoll erfasst die folgenden Arten von Informationen und nutzt diese zu den unten erläuterten Zwecken:

  • deine Aktivität auf unserer Webseite, wie beispielsweise dein Surfverhalten, wann du welche Seite aufgerufen hast und welche Artikel du dabei in deinen Online-Warenkorb gelegt hast
  • Geräte- und Browserinformationen, wie z.B. die IP-Adresse deines Gerätes, die Cookie-Zeichenfolgendaten und im Fall von Mobilgerätenutzung deinen Gerätetyp sowie die Kennung deines Gerätes (z.B. Apple IDFA/ Android Advertising ID)
  • deinen Standort
  • Daten, der an dich gerichteten Online-Anzeigen, z. B. wo und wie oft wir eine Anzeige geschaltet haben und ob du auf diese reagiert hast; Daten von Partnern aus dem Bereich der digitalen Werbung, wie z.B. pseudonymisierte Werbekundenkennungen, deine "Kunden-ID" oder eine mit einer nicht lesbaren Version deiner E-Mail-Adresse verbundenen Kennung
  • AdRoll verwendet die genannten Informationen, damit die Werbekunden von AdRoll ihre Werbung besser und individueller auf dich einstellen können. Zudem nutzt AdRoll die Daten, um seine eigenen Dienste zu betreiben, zu verbessern und auszubauen.

AdRoll wird die Informationen unter Umständen auch in Länder außerhalb des EWR übermitteln. AdRoll wird jedoch die erforderlichen Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau eingehalten wird. Wenn AdRoll deine Daten beispielsweise in die Vereinigten Staaten übermittelt, ergreift AdRoll zusätzliche Maßnahmen, wie das Abschließen EU-konformer Datenübermittlungsvereinbarungen mit dem Datenimporteur, falls dies erforderlich ist.

Du kannst die Speicherung der Cookies zur Einblendung relevanter Anzeigen verhindern, indem du Browser-Einstellungen entsprechend änderst („Opt-Out“). Darüber hinaus ist es dir möglich, die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf deine Nutzung der Websites bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch AdRoll zu verhindern, indem du die AdRoll-Cookies wie folgt deaktivierst:

Wenn du die Cookies auf deinem Gerät löschst, musst du bei der nächsten Nutzung erneut widersprechen. Wenn du mehrere Browser oder Geräte verwendest, musst du diesen „Opt-out“ für jeden Browser bzw. jedes Gerät vornehmen.

Eine Rechtfertigung des Einsatzes von AdRoll erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit du hierfür eine Einwilligung abgegeben hast. Deine Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zudem liegt auf Seiten Dynports aber auch ein berechtigtes Interesse vor, so dass die Verarbeitung der Daten durch Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO gerechtfertigt ist. Wir löschen die Daten, soweit sie für die Erreichung des oben angegebenen Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz von AdRoll findest du unter https://www.adroll.com/de-DE/about/privacy.

10.5. HubSpot

Dynport benutzt HubSpot, ein Produkt der HubSpot Inc, 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, United States („HubSpot“), um die Kommunikation mit den Besuchern und Nutzern der PhraseApp-Webseite anpassen zu können. Die Cookies sammeln dabei Daten über das Nutzungsverhalten der Besucher unserer PhraseApp-Website. Diese Daten fließen in Analysen ein und helfen uns bei der Verbesserung unserer PhraseApp-Website. Die Cookies sammeln anonymisierte Daten, wie z. B. die Anzahl der Besucher der PhraseApp-Website, wie diese auf die PhraseApp-Website gelangt sind und welche Websites zuvor besucht wurden. Wird der Besucher der PhraseApp-Website tatsächlich Kunde von Dynport, benutzen wir die von HubSpot gesammelten Daten, um unseren Kunden bei seinem nächsten Besuch direkt wiedererkennen zu können und um ihm bei jedem Besuch der PhraseApp-Website direkt den Service bieten zu können, den er sich wünscht. HubSpot dient damit auch der Optimierung der Kundenbetreuung.

HubSpot speichert die Daten in den USA und hat sich hierfür dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

HubSpot setzt sogenannte Langzeitcookies, welche nicht direkt nach deinem Besuch auf unserer PhraseApp-Website gelöscht werden. Wirst du nach deinem Besuch auf der PhraseApp-Webesite kein Kunde, löschen wir die Cookies jeweils 2 Jahre nach deiner letzten Aktivität auf der PhraseApp-Webseite. Bist du aber PhraseApp Kunde, bleiben die Cookies bestehen und werden 2 Jahre nach der Beendigung deiner Geschäftsbeziehungen zu PhraseApp gelöscht.

Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Hubspot erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit du hierfür eine Einwilligung erteilt hast. Deine Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zudem liegt auf Seiten Dynports aber auch ein berechtigtes Interesse vor, so dass die Verarbeitung der Daten durch Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO gerechtfertigt ist. Wir haben ein Interesse daran, dein Nutzungsverhalten zu analysieren, um unsere PhraseApp-Website stets besser und attraktiver gestalten zu können.

Weitere Informationen zu den Hubspot-Cookies findest du in der Datenschutzerklärung von HubSpot: https://legal.hubspot.com/privacy-policy.

10.6. Hotjar

Die PhraseApp-Webseite benutzt zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der Customer Experience den Hotjar Analyse-Service der Hotjar Ltd. Hotjar, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta (“Hotjar”).

Dies erlaubt es, die unterschiedlichen Interaktionswege von Besuchern der PhraseApp nachzuvollziehen und die Gestaltung der PhraseApp-Webseite daraufhin für den Nutzer zu optimieren. Darüber hinaus implementiert Hotjar die Möglichkeit, Feedback zu Webseite-Content abzugeben. Dies geschieht, indem sich auf Webseites des PhraseApp-Blogs ein kleines Fenster öffnet, das den Nutzer nach seinem Feedback zu dem jeweiligen Blog-Artikel befragt. Der Nutzer kann dieses Fenster ignorieren oder aber sich zwischen zwei Antwortoptionen entscheiden und dann anschließend noch in einem Freitextfeld einen persönlichen Kommentar hinterlassen, der dann zusammen mit der Antwort von Hotjar für Dynport prozessiert wird. Hotjar zeichnet unter Umständen zudem Mausklicks sowie Maus- und Scrollbewegungen von dir auf. Ebenso können auf der PhraseApp-Webseite durchgeführte Tastatureingaben aufgezeichnet werden. Die Aufnahmen finden jedoch nicht personifiziert statt und bleiben daher anonym. Hotjar verwendet zur Erhebung und Übertragung deiner Daten einen Tracking-Cookie. Sobald du eine PhraseApp-Webseite besuchst, erhebt der Tracking-Cookie automatisch die auf deiner Aktivität beruhenden Daten und speichert diese auf den Hotjar-Servern. Die Hotjar-Server befinden sich ausschließlich in Irland.

Möchtest du der Erhebung der Daten durch Hotjar widersprechen („Opt-Out“), klicke bitte hier: https://www.hotjar.com/opt-out.

Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Hotjar erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit du hierfür eine Einwilligung erteilt haben. Deine Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zudem liegt auf Seiten Dynports aber auch ein berechtigtes Interesse vor, so dass die Verarbeitung der Daten durch Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO gerechtfertigt ist. Zweck der Datenverarbeitung durch Hotjar ist mithin die Optimierung des PhraseApp-Webseite Angebotes. Wir löschen die mithilfe der Cookies erhobenen Daten, soweit sie für die Erreichung des oben angegebenen Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Der Cookie selbst wird nach 12 Monaten gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Hotjar findest du unter: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

10.7. Intercom

Zum Zweck der Kundenverwaltung (Chatanfragen im Kundensupport etc.) geben wir einen begrenzten Teil deiner Daten (beispielsweise E-Mail-Adresse und Registrierungszeitpunkt) an Intercom, Inc., 98 Battery Street, Suite 402, San Francisco, CA 94111 USA (“Intercom”).

Wir verwenden Intercom für zusätzliche Datenanalysen, z.B. die Abfrage des Registrierungszeitpunkts oder der Nutzeraktivität im Rahmen des Kundensupports. Desweiteren kann Intercom als Kommunikationsmedium, für E-Mails oder Nachrichten innerhalb der Anwendung von PhraseApp eingesetzt werden. Damit wir unsere Nutzer-Basis besser verstehen lernen, sammelt Intercom öffentlich verfügbare Informationen, beispielsweise das Unternehmen eines Nutzers, die Berufsbezeichnung, Webseite, Social-Network-Handle und physikalische Adressen. Es werden Kontaktprofile in Intercom erstellt. PhraseApp übermittelt dafür Daten über die Aktivitäten von Endnutzern, Aktivitäten von Unternehmens-Accounts sowie Angaben zum Betriebssystem der Endnutzer an Intercom.

Deine Daten werden von Intercom in die USA weitergeleitet. Intercom hat sich hierfür dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu bieten, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wir tun dies, um unseren Dienst zu verbessern und deine Supportanfragen schneller und effizienter bearbeiten zu können. Eine Rechtfertigung besteht aus diesem Grunde gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Gleichzeitig dient der Einsatz von Intercom der besseren Durchführung der Verträge, womit auch Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO die Verarbeitung rechtfertigt. Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Intercom erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit du hierfür eine Einwilligung erteilt hast. Deine Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir löschen die mithilfe der Cookies erhobenen Daten, soweit sie für die Erreichung des oben angegebenen Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Dabei sind zusätzlich Aufbewahrungs- und Speicherfristen zu beachten.

Für weitere Informationen zum Datenschutz von Intercom besuche bitte https://www.Intercom.com/de/terms-and-policies.

10.8. Mixpanel

Um zu verstehen, wie unsere Kunden unsere Applikationen nutzen und um diese ständig zu verbessern, setzen wir das Tracking-Tool Mixpanel ein, ein Webanalysedienst des Anbieters Mixpanel Inc., 405 Howard St, Floor 2, San Francisco, CA 94105, USA („Mixpanel“). Der Dienst Mixpanel wird herangezogen, um eine Analyse der PhraseApp-Webseite durch die Kunden auf Feature-Ebene durchzuführen. Mithilfe von Mixpanel wird dabei erhoben, welche Features der PhraseApp-Webseite von den Kunden in welchem Ausmaß genutzt werden. Auf diese Weise bietet die Analyse ein Steuerungsinstrument in der Planung der Produktentwicklung, da die konkrete Nachfrage der Features miteinbezogen werden kann. Somit fließen die Analyseergebnisse direkt in die Fortentwicklung der Plattform ein.

Mixpanel erhebt und speichert Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Für unsere Produkte verwenden wir Mixpanel Cookies, um den Typ deines Browsers, deines Betriebssystem, deine Spracheinstellungen, deine eingegebenen Suchbegriffe und deine IP-Adresse zu erfassen. Dynport erhält deine IP-Adresse von Mixpanel ausschließlich anonymisiert, um zu gewährleisten, dass deine Privatsphäre geschützt bleibt.

Mixpanel speichert die erhobenen Daten in den USA und hat sich hierfür dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem du den Mixpanel-Cookie durch den Klick auf "Yes, I would like to opt out“ auf der Webseite: https://mixpanel.com/optout/ deaktivierst. Bitte beachte in diesem Fall, dass in Folge davon ein Opt-out Cookie auf deinem Endgerät gesetzt wird. Daher solltest du diesen Opt-out Cookie nicht löschen. Falls du dieser Datenerfassung nicht zustimmen möchtest, bitten wir dich zudem, unsere Anweisungen zur Deaktivierung von Cookies im Abschnitt „Cookies“ durchzulesen.

Wir möchten unser PhraseApp Angebot stetig verbessern, weshalb eine Rechtfertigung des Einsatzes von Mixpanel auch gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO besteht. Wir löschen die mithilfe der Cookies erhobenen Daten, soweit sie für die Erreichung des oben angegebenen Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von Mixpanel findest du hier: https://mixpanel.com/terms.

10.9. AskNicely

Die PhraseApp-Webseite verwendet zur technischen Erfassung von Kunden- und Nutzerfeedback AskNicely, ein Produkt der AskNicely Limited, Lvl 1, 63 Ponsonby Rd, Ponsonby 1011, Auckland, New Zealand („AskNicely“). Bei der Nutzung von Feedback-Funktionen wird eine Verbindung zu den IT-Systemen von AskNicely aufgebaut und eingegebene Daten dort gespeichert. AskNicely wird verwendet, um automatisch Umfrage-E-Mails zu versenden, um Kundenbewertungen und anderes Kundenfeedback zu erhalten. Hierfür erhält AskNicely von uns Kundeninformationen, wie deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, deine Kundennummer. Wenn Kunden auf eine solche Anfrage antworten, werden Informationen wie beispielsweise die E-Mail-Adresse verwendet, um mit diesen in Kontakt zu treten und z.B. auf eine Bewertung oder ein Feedback zu antworten. Die bereitgestellten Rückmeldungen und Daten werden nicht veröffentlicht, sondern dienen alleine der Verbesserung der PhraseApp-Webseite.

Wenn Benutzer kein Kunden-Feedback abgeben möchten, gibt es die Möglichkeit sich abzumelden, indem sie auf die Schaltfläche „Abmelden“ klicken, die sich am Ende der empfangenen E-Mail befindet. Erfolgt die Anmeldung zu Feedback-Funktionen über die Angabe eines bestehenden Facebook- oder ein Google-Accounts, so wird hierzu eine Verbindung zum Facebook-Server oder dem Google- bzw. Google-Mailserver aufgebaut und die zur Identifizierung erforderlichen Daten ausgetauscht. Ist der Nutzer dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, so ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto des Nutzers zu, was nur durch Ausloggen vor Nutzung der Feedback-Funktion verhindert werden kann. Selbes gilt für Google.

AskNicely wird deine Daten auf Servern in Neuseeland speichern. Bei Neuseeland handelt es sich laut der EU-Kommission um einen Drittstaat, welcher ein dem EU-Datenschutzrecht angemessenes Datenschutzniveau bietet. Zudem ist AskNicely dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNQvAAO.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von AskNicely ist zudem Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Dynport hat ein überwiegendes Interesse daran, Rückmeldungen von Kunden zu erhalten, um sein Produktangebot entsprechend anpassen und verbessern zu können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei AskNicely finden sich auf https://www.asknicely.com/privacy sowie http://help.asknice.ly/frequently-asked-questions/asknicely-and-the-general-data-protection-regulation-gdpr.

10.10. Jetpack von Wordpress

Die PhraseApp-Webseite benutzt das Plugin Jetpack von Wordpress („Jetpack“), ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe auf unseren PhraseApp Blog, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Tracking-Technologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. Jetpack dient dabei dem Zweck Besucherzahlen auf dem PhraseApp-Blog zu analysieren, anonymisierte, aggregierte Zugriffsstatistiken zu erstellen sowie der technischen Unterstützung der Suchfunktion im Blog (Elasticsearch) sowie der SEO-Unterstützung. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten der PhraseApp Webseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Jetpack-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Jetpack-Komponente veranlasst, Daten zur Analysezwecken an Automattic zu übermitteln.

Dies sind in erster Linie

  • deine IP-Adresse
  • dein Standort
  • dein Nutzungsverhalten (Page Views und Clicks)

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser PhraseApp-Webseite vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst der Erhebung und Nutzung der Daten durch Jetpack mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem du durch einen Klick auf den folgenden Link http://www.quantcast.com/opt-out ein Opt-out-Cookie in deinem Browser setzt. Solltest du alle Cookies auf deinem Rechner löschen, musst du das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung der PhraseApp-Webseite werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Hierzu ist Jetpack unter dem EU-US Privacy-Shield zertifiziert und bietet eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active.

Soweit wir von dir eine Einwilligung eingeholt haben, ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Du kannst die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Jetpack ist zudem Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO, da wir vorliegend ein berechtigtes Interesse zur Nutzung haben, da wir unsere PhraseApp-Webseite stets analysieren, optimieren und wirtschaftlich nutzen möchten.

Deine Daten werden von uns gelöscht, sobald diese nicht mehr für die Durchführung des Vertrags- und Prozessoptimierung erforderlich sind und soweit keine vertraglichen und gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Jetpack erhältst du in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ sowie weiteren Hinweisen von Jetpack: https://jetpack.com/support/privacy/ sowie zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

10.11. Zapier

Zapier, ein Dienst des Unternehmens Zapier Inc., 243 Buena Vista Avenue, Suite 508, Sunnyvale, CA 94086, USA („Zapier“). Zapier ermöglicht es uns, die Dienste verschiedener von PhraseApp genutzter Applikationen in einer Anwendung zu integrieren und Workflows darin zu automatisieren. Zahlungsdaten werden nicht übermittelt.

Zapier speichert deine Daten in den USA und hat sich hierfür dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Soweit du uns eine Einwilligung erteilt hast, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ebenfalls gilt Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Dynport hat ein überwiegendes Interesse daran, dass Zapier eingesetzt wird, da Zapier der Automatisierung von Workflows aus verschiedenen Diensten sowie der Prozessoptimierung dient.

Deine Daten werden von uns gelöscht, sobald diese nicht mehr für die Durchführung der Vertrags- und Prozessoptimierung erforderlich sind und keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Mehr Informationen zum Datenschutz von Zapier findest du hier. https://zapier.com/privacy/ sowie hier: https://zapier.com/help/gdpr/.

10.12. Cloudflare

PhraseApp nutzt die Cookie-Technologie von Cloudflare, einer Technologie von Cloudfare Inc., 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107 („Cloudflare“), um individuelle Webseite-Besucher zu identifizieren, die hinter einer gemeinsam genutzten IP-Adresse operieren. Cloudflare erlaubt es, diesen Besucher zu identifizieren und auf einer per-client-Basis Sicherheitseinstellungen anzuwenden. Cloudflare kann dabei unter anderem deine IP-Adresse, deine Systemeinstellungen und andere Informationen über dein Nutzerverhalten sowie die von Dynport erhobenen Logfiles erheben. Dabei nutzt Cloudflare diese Daten z.B. auch, um ihre eigenen Services zu verbessern.

Cloudflare überträgt deine Daten auf Server in die USA und hat sich hierfür dem EU-US- Privacy Shield unterworfen, um einen Datenschutzstandard zu gewähren, der dem der EU gleicht, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cloudflare ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Dynport hat ein berechtigtes Interesse, da die Identifizierung einzelner User hinter einer Shared IP-Adresse Sicherheitszwecken dient.

Wir löschen deine Daten, sobald sie für den erforderlichen Zweck nicht mehr erforderlich sind.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von Cloudflare findest du hier: https://www.cloudflare.com/privacypolicy/.

10.13. Facebook

Von Facebook verwenden wir das sogenannte „Facebook-Conversion-Pixel“. Das Facebook-Conversion-Pixel wird durch Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“) eingesetzt. Das Facebook-Conversion-Pixel ist für den normalen Besucher unserer Website nicht sichtbar. Das Facebook-Conversion-Pixel ist im Smart Pixel von AdRoll implementiert und wird nach der Erstellung auf der Facebook-Seite anschließend unserer PhraseApp-Webseite hinzugefügt, auf der die Conversions durchgeführt werden.

Mit der Conversion-Messung können wir endgeräteübergreifend nachverfolgen, welche Handlungen Personen durchführen, nachdem sie unsere Werbeanzeigen auf Facebook gesehen haben. So erhalten wir einen Einblick, welche Personen auf unsere Werbeanzeigen reagieren und wie deren Verhalten sich nach dem Klick auf die Anzeige gestaltet. Das Facebook-Conversion-Pixel trackt das Verhalten der Nutzer. Im Anschluss erhalten wir dann Messwerte darüber, wie erfolgreich unsere Anzeigen waren und können unsere Marketingmaßnahmen somit, je nach Erfolg, anpassen.

Nachdem du per Opt-in unserer Nutzung des Facebook-Conversion-Pixels zugestimmt hast, wird, sobald du die PhraseApp-Webseite besuchst, eine Verbindung zwischen deinem Webbrowser und den Facebook-Servern aufgebaut. Facebook erhält und speichert Daten (u.a. die IP-Adresse und die Conversions). Hierüber kann Facebook erkennen, welche Unterseite der PhraseApp-Website von dir aufgerufen wurde. Die entsprechenden Informationen werden an Facebook in die USA übertragen und dort gespeichert. Wenn du gleichzeitig bei Facebook eingeloggt bist, können die weitergeleiteten Daten deinem Facebook-Account zugeordnet werden und mit den Daten dieses Accounts verknüpft werden. Facebook verwendet die erhobenen Daten über dein Nutzerverhalten möglicherweise für die Schaltung von personalisierter Werbung in deinem Facebook-Newsfeed. Wir weisen darauf hin, dass es möglich ist, dass Facebook deine Daten ebenfalls erhebt, soweit du gar nicht über ein Facebook-Konto verfügst.

Facebook teilt deine Informationen möglicherweise intern, innerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe oder mit Dritten. Informationen, die im EWR gesammelt werden, können so für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke beispielsweise in Länder außerhalb des EWR übertragen werden. Nach eigenen Angaben Facebooks, werden von Facebook von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln verwendet, zudem sonstige Maßnahmen gemäß EU-Recht ergriffen und deine Zustimmung zur Legitimierung von Datenübertragungen vom EWR in die USA und andere Länder eingeholt.

Eine Gesamtübersicht über sämtliche Facebook-Plugins ist abrufbar unter: https://developers.facebook.com/docs/Plugins/?locale=de_DE.

Möchtest du nicht mehr, dass wir dein Nutzerverhalten mithilfe des Facebook-Conversion-Pixels tracken, kannst du in den Cookie-Einstellungen widersprechen.

Art, Umfang, Zwecke der Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Facebook sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy) entnommen werden.

10.14. Twitter

Wir benutzen den Tracking-Pixel Twitter des Unternehmens Twitter Inc., 1355 Market Street Suite 900 San Francisco, CA 94103 („Twitter”). Dieser dient der Wiedererkennung von Besuchern, die über Twitter-Werbeanzeigen auf die PhraseApp-Webseite gelangen: Hierbei werden Cookies von Twitter eingesetzt.

Twitter erhebt dabei Daten wie:

  • die von dir durchgeführten Suchen
  • die von dir angeklickten Inhalte
  • Datum und Uhrzeit deines Besuchs
  • deinen Browsertypen und die von dir eingestellte Sprache
  • Informationen über das von dir benutzte Endgerät
  • deine IP-Adresse
  • deinen Standort
  • die Webseite, die du vor und nach dem Besuch von Quora besuchst.

Twitter übermittelt deine Daten auf Server in die USA.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten durch PhraseApp ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Wir holen vor deinem Besuch auf unserer PhraseApp-Webseite eine Einwilligung von dir ein. Du kannst diese jederzeit mit Wirkung für die Vergangenheit widerrufen.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von Twitter findest du hier: https://twitter.com/de/privacy.

10.15. Quora

Wir benutzen den Tracking-Pixel Quora, des Unternehmens Quora Inc. („Quora“), 650 Castro Street, Suite 450, Mountain View, CA 94041, USA. Dieser dient der Wiedererkennung von Besuchern, die über Content-Marketing-Beiträge auf der Webseite Quora.com zu der PhraseApp-Webseite gelangen: Hierbei werden Cookies von Quora eingesetzt.

Quora erhebt dabei Daten wie:

  • die von dir durchgeführten Suchen
  • die von dir angeklickten Inhalte
  • Datum und Uhrzeit deines Besuchs
  • deinen Browsertypen und die von dir eingestellte Sprache
  • Informationen über das von dir benutzte Endgerät
  • deine IP-Adresse
  • deinen Standort
  • die Webseite, die du vor und nach dem Besuch von Quora besuchst.

Quora übermittelt deine Daten auf Server in die USA.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten durch PhraseApp ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Wir holen vor deinem Besuch auf unserer PhraseApp-Webseite eine Einwilligung von dir ein. Du kannst diese jederzeit mit Wirkung für die Vergangenheit widerrufen.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von Quora findest du hier: https://de.quora.com/about/privacy.

10.16. Bugsnag

Wir verwenden den Dienst Bugsnag der Bugsnag Inc. 939 Harrison St, San Francisco, CA 94107, USA („Bugsnag“). Dieser Dienst ermöglicht es uns, Fehler in der PhraseApp-Software, die zu einer Störung oder einem Absturz geführt haben, schnell zu ermitteln und dadurch unser Angebot zu verbessern. Tritt ein Fehler auf, können zur Auswertung des Fehlers - je nach Art des Fehlers -

  • deine aufrufende IP-Adresse (in anonymisierter Form)
  • der Zustand deines Gerätes/Speicherkapazitäten
  • deine Gerätetypen
  • die von dir verwendete Software
  • die Daten zu deinen Einstellungen sowie Einzelheiten zu dem Bestandteil der PhraseApp-Software bei dem der Fehler aufgetreten ist
  • die dort eingebauten Daten

an Bugsnag übermittelt werden.

Bugsnag wird die Informationen unter Umständen auch in Länder außerhalb des EWR übermitteln. Bugsnag wird jedoch die erforderlichen Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau eingehalten wird. Wenn Bugsnag deine Daten beispielsweise in die Vereinigten Staaten übermittelt, ergreift es zusätzliche Maßnahmen, wie das Abschließen EU-konformer Datenübermittlungsvereinbarungen mit dem Datenimporteur, falls dies erforderlich ist. Bugsnag nimmt am EU-US Privacy Shield Framework teil.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Dynport ein überwiegendes Interesse daran, Bugsnag einzusetzen, da so Fehler bei PhraseApp möglichst effizient erkannt und behoben werden. Rechtsgrundlage ist zudem Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, da wir dich nach deiner Einwilligung bitten, bevor wir die Daten übertragen. Du kannst die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

11. Social Media Plugins

11.1. Generelle Informationen

Wir setzen zurzeit die folgenden Social-Media Share-Buttons („Plugins“) ein: Google+, DISQUS. Hierdurch erhältst du unter anderem die Möglichkeit, Inhalte direkt über unsere Webseite in deinem Social-Media-Profil zu teilen.

Wenn du bei der Interaktion mit unseren Webseites über Social-Media-Sites, Plugins oder andere Anwendungen Daten veröffentlichest, können diese je nach deinen Datenschutzeinstellungen im Internet, öffentlich verfügbar werden und auch für uns einsehbar sein. Du kannst über die Datenschutzeinstellungen, welche auf den meisten Social-Media-Plattformen verfügbar sind, kontrollieren, welche Daten du freigibst. Weitere Informationen darüber, wie du deine Datenschutzeinstellungen anpassen kannst und wie externe Social-Media-Sites deine persönlich identifizierbaren Daten behandeln, findest du in deren Hilfetexten zum Datenschutz, zu Datenschutzerklärungen und zu Nutzungsbedingungen.

Zweck der Verarbeitung deiner Daten ist, dass wir dir die Möglichkeit bieten, unsere Inhalte in den sozialen Netzwerken zu teilen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten mittels Social Media Plugins ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit wir von dir eine Einwilligung eingeholt haben. Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zudem dient die Verarbeitung von Daten hier der Publizitätssteigerung von PhraseApp, so dass ebenfalls ein überwiegendes Interesse vorliegt und Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO die Verarbeitung der Daten rechtfertigt.

Wir löschen deine Daten, sobald sie nicht mehr für den angegebenen Zweck erforderlich sind.

11.2. DISQUS

Wir nutzen in unserem Blog das DISQUS-Kommentarsystem, der Firma DISQUS, Inc., 301 Howard St, Floor 3 San Francisco, California- 94105, USA („DISQUS“). DISQUS erlaubt die Anmeldung entweder über ein eigenes DISQUS-Nutzer-Konto oder über bestehende Nutzer-Konten bei Facebook, Twitter und Google Plus. Sofern du dich mit deinen Accounts der Social-Media-Angebote bei der DISQUS-Funktion auf unserer PhraseApp-Webseite angemeldet hast, werden auch diese Diensteanbieter Informationen zu deiner Nutzung der DISQUS-Funktionen erheben und verarbeiten. Bitte nimm dazu die Datenschutzinformationen der jeweiligen Anbieter zur Kenntnis. Auch das Kommentieren als Gast ist möglich, allerdings stehen dann einige Funktionen nicht zur Verfügung.

DISQUS übermittelt die E-Mail-Adresse der Benutzer und die IP-Adresse, die während der Eingabe eines Kommentars verwendet wurde, an Dynport. Wir benötigen diese Information ausschließlich für den Zweck der Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit deiner Nutzung von DISQUS, beispielsweise wenn wir Rückfragen zu deinem Nutzerkommentar haben. Eine unerlaubte Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Schreibt ein Nutzer einer Webseite, auf der DISQUS integriert ist, einen Kommentar, so wird dieser samt seinen Nutzerdaten zu DISQUS in die USA übertragen. DISQUS hat sich hierfür dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework und bietet daher eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten.

DISQUS wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO eingesetzt.

Wir löschen deine Daten, soweit sie für die oben angegebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

Die Datenschutzinformationen von DISQUS findest du hier: https://help.disqus.com/terms-and-policies/disqus-privacy-policy

11.3. vimeo

Wir nutzen für die Einbindung von Videos in die PhraseApp-Webseite den Anbieter Vimeo, betrieben von Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011 („vimeo“).

Wenn du auf unserer PhraseApp-Webseite Videos über Vimeo aufrufst, wird eine Verbindung zu den Servern von vimeo in den USA hergestellt. Hierdurch werden bestimmte Informationen an vimeo übermittelt. Dies können z.B. sein:

  • deine IP-Adresse
  • deine Browserinformationen, z.B. Spracheinstellungen
  • Cookie-Informationen über bereits gesetzte vimeo Cookies
  • Informationen über die Webseite, von der du vimeos Seite aufrufst und die du besuchst, nachdem du ein Video bei vimeo gesehen hast.

vimeo speichert Cookies auf deinem Endgerät. Insbesondere den Tracker Google Analytics (vergl. Ziffer 11b dieser Datenschutzerklärung). Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Du kannst das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem du die Deaktivierungs-Tools einsetzt, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Ferner ermöglicht vimeo die Nutzung bestimmter weiterer Funktionen, etwa das Bewerten oder Teilen von Videos. Diese Funktionen werden ausschließlich durch vimeo und die jeweiligen Drittanbieter angeboten und du solltest deren Datenschutzbestimmungen sorgfältig prüfen, bevor du die jeweiligen Funktionen nutzt. Dynport erhält keinerlei Kenntnis vom Inhalt der durch vimeo oder Drittanbieter erhobenen Daten und hat keinen Einfluss auf deren Verwendung. Hierdurch wird an den vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten du besucht hast. Bist du dabei als Mitglied bei vimeo eingeloggt, ordnet vimeo diese Information deinem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls deinem Benutzerkonto zugeordnet. Du kannst diese Zuordnung verhindern, indem du dich vor der Nutzung unserer Internetseite aus deinem vimeo-Benutzerkonto abmeldest und die entsprechenden Cookies von vimeo löschst.

vimeo überträgt deine Daten in die USA.

vimeo gibt deine Daten möglicherweise an Dritte weiter. Dies sind z.B. konzernverbundene Unternehmen, Geschäftspartner und Werbepartner, die wiederum ihrerseits Tracking-Technologien auf der vimeo-Webseite anwenden.

Eine Rechtfertigung des Einsatzes von vimeo erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf Seiten von Dynport, da wir dir mithilfe eingebundener Videos die Funktionen von PhraseApp näherbringen möchten.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch vimeo findest du unter https://vimeo.com/privacy.

12. Verwendung von Google Maps

Die PhraseApp-Webseite benutzt Google Maps API, einen Kartendienst betrieben von Google Inc., (“Google”). Google ist zu erreichen unter Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Dadurch können wir dir interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen dir die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der PhraseApp-Webseite erhält Google die Information, dass du die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen hast. Zudem werden folgende Daten an Google vermittelt:

  • deine IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • deinen Browsertyp
  • dein Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • deine Sprache und Version der Browsersoftware.

Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das du eingeloggt bist oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn du bei Google eingeloggt bist, werden deine Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn du die Zuordnung mit deinem Profil bei Google nicht wünschst, musst du dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert deine Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Google- Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei du dich zur Ausübung dieses Rechts an Google direkt richten musst.

Du hast die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem du JavaScripte in deinem Browser deaktivierst. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen kannst und die Funktion unserer Webseite beeinträchtigt werden kann.

Google verarbeitet deine personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich hierfür dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Eine Rechtfertigung erfolgt nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit du uns im Vorhinein eine Einwilligung erteilt hast. Du kannst diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Google Maps API erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO, da Dynport vorliegend ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten hat. Wir nutzen Google Maps API, um dir eine Karten-Funktion anbieten zu können. Wir werden deine Daten nur solange verarbeiten, wie es für den Zweck der Datenerhebung erforderlich ist.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhältst du in Googles Datenschutzerklärung. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

13. Offenlegung von Daten gegenüber Dritten

13.1. Grundsätze

Wir werden deine persönlichen Daten generell nur im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze an Dienstleister, Geschäftspartner, verbundene Unternehmen und andere Dritte weitergeben.

Wir können personenbezogene Daten gegenüber denen von uns beauftragten Dienstleistern offenlegen und diese verpflichten, Dienstleistungen in unserem Namen durchzuführen (Auftragsverarbeitung). Solche Dienstleister können verbundene Unternehmen von Dynport oder externe Dienstleister sein. Dabei beachten wir die strengen anwendbaren nationalen und europäischen Datenschutzbestimmungen. Die Dienstleister sind unseren Weisungen unterworfen und unterliegen strengen vertraglichen Beschränkungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Hiernach ist eine Verarbeitung nur erlaubt, soweit es für die Durchführung der Dienstleistungen in unserem Namen oder zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen erforderlich ist. Es wird im Vorhinein genau von uns festgelegt, welche Rechte und Pflichten unsere Dienstleister in Bezug auf personenbezogene Daten haben sollen.

Wir können personenbezogene Daten gegenüber einem Dritten offenlegen, wenn wir dies aufgrund eines Gesetzes oder Rechtsverfahrens müssen oder um unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern und zu verwalten. Außerdem können wir verpflichtet sein, Auskunft gegenüber einer Strafverfolgungsbehörde oder einer anderen Behörde zu erteilen. Ist eine Weiterleitung von Informationen für die Zusammenarbeit und somit Bereitstellung von Services von Dynport Ihnen gegenüber erforderlich oder erklärst du dein Einverständnis, sind wir ebenfalls befugt Daten preiszugeben. Auch, wenn Betriebsprüfungen anstehen, ist eine Offenlegung meist nicht zu vermeiden.

13.2. Webhosting

Unsere PhraseApp-Webseite und damit auch deine Daten sind bei Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States (im Folgenden „Amazon“) in Irland gehostet. Amazon darf auf die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). Amazon ergreift ebenfalls strenge technische Maßnahmen, um deine personenbezogenen Daten zu schützen. Amazon gibt deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer, die Weitergabe ist zur Abwicklung der vereinbarten Services erforderlich oder Amazon muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer gültigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde tun. Die dazu übermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschränkt.

Amazon wird die Informationen unter Umständen auch in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums speichern. Amazon wird jedoch die erforderlichen Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau eingehalten wird. Wenn Amazon deine Daten beispielsweise in die Vereinigten Staaten übermittelt, werden zusätzliche Maßnahmen, wie das Abschließen EU-konformer Datenübermittlungsvereinbarungen mit dem Datenimporteur, ergriffen, soweit erforderlich. Amazon nimmt am EU-US Privacy Shield Framework teil.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass Amazon uns die Möglichkeit bietet, Amazon-Server zu nutzen. Wir speichern deine Daten nur so lange, wie sie für die Erreichung des Zwecks erforderlich sind.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Amazon findest du unter: https://aws.amazon.com/de/compliance/eu-data-protection/.

13.3. Stripe

Über unsere PhraseApp-Dienste hast du die Möglichkeit, Buchungsvorgänge auszulösen. Soweit dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist, werden Daten auch an unsere Zahlungsdienstleister oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut übergeben. Der Umfang der Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum zum Zwecke der Vertragsabwicklung.

Bei der Zahlung mit Kreditkarte erfolgt die Zahlungsabwicklung über Stripe, des Zahlungsdienstleisters Stripe Inc. („Stripe“), 185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107, USA. Stripe darf auf die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). Stripe ergreift ebenfalls strenge technische Maßnahmen, um deine personenbezogenen Daten zu schützen. Stripe gibt deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer, die Weitergabe ist zur Abwicklung der vereinbarten Services erforderlich oder Stripe muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer gültigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde tun. Die dazu übermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschränkt.

Stripe wird die Informationen unter Umständen auch in Länder außerhalb des EWR, z.B: in den USA speichern. Stripe wird jedoch die erforderlichen Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau eingehalten wird. Wenn Stripe deine Daten beispielsweise in die USA übermittelt, werden zusätzliche Maßnahmen, wie das Abschließen EU-konformer Datenübermittlungsvereinbarungen mit dem Datenimporteur, ergriffen, soweit erforderlich. Stripe nimmt am EU-US Privacy Shield Framework teil.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass Stripe die Zahlungsdienste für Dynport abwickelt, soweit du PhraseApp nutzen möchtest. Wir löschen deine Daten, wenn diese für die Vertragsabwicklung nicht mehr erforderlich sind und keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe findest du unter https://stripe.com/de/privacy#translation.

14. Sicherheitsstandards

Dynport hat angemessene physikalische, technische und administrative Sicherheitsstandards implementiert, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Unsere Dienstleister und verbundenen Unternehmen sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu wahren. Zudem dürfen sie die Daten nicht für nicht von uns genehmigte Zwecke nutzen.

15. Änderungen an dieser Erklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen deshalb, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen, damit du unsere Datenschutzpraktiken kennst. Die Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 17.05.2018 aktualisiert.